München, 22.10.2017 14:00 bis 17:00

Im Valentin Karlstadt Musäum, das in einem der alten Münchner Stadttore, dem Isartor untergebracht ist, besuchen wir die Sonderausstellung der britisch-deutschen Künstlerin Anna McCarthy. „Hölle“ bezieht sich nicht nur im Titel auf Karl Valentin, den berühmten frühen Münchner Multimedia-Künstler und Verwandten im Geiste. Beide werfen einen subversiv-schwarzhumorigen Blick auf Aspekte unserer Gesellschaft.

Anmeldung/Kontakt: fk-muenchendaad-alumni.de