Online, 02.12.2021 17:00 bis 19:00

Interdisziplinäres Kolloquium

Erfahrt mehr über aktuelle Forschungsprojekte von jungen internationalen Forschenden aus dem gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus. Seit 2016 veranstaltet die Regionalgruppe Ruhr des DAAD- Freundeskreis interdisziplinäre Kolloquien für Doktoranden, Post-Docs und alle, die an interdisziplinären Diskussionen interessiert sind. Seit 2019 übernimmt das Graduiertenzentrum der FH Dortmund die Rolle des Co-Gastgebers.

In jeder Sitzung stellen drei oder vier Forschende ihre aktuellen Projekte vor – einige tauschen sich über die Entwürfe beginnender Projekte aus, andere wiederum bereiten sich auf erste Präsentationen auf Konferenzen vor, wieder andere üben für die Verteidigung ihrer Doktorarbeiten. Und alle profitieren von der Herausforderung, ihre Projekte vor Gleichgesinnten mit ganz unterschiedlichem Hintergrund zu präsentieren und von den manchmal unerwarteten – aber inspirierenden – Fragen, die ihnen begegnen könnten.

Die Diskussionen konzentrieren sich auf die einzelnen Präsentationen und beinhalten Debatten über die unterschiedlichen Methoden und akademischen Praktiken in verschiedenen Disziplinen und Kulturen.

Anmeldung über: https://www.fh-dortmund.de/colloquium

Wenn Ihr Interesse habt, Eure eigene Forschung zu präsentieren, wendet Euch bitte an Anneka Esch-van Kan unter promotionskolleg@fh-dortmund.de.  Weitere Kolloquien fanden am 10. Juni und 2. September statt.