München, 15.09.2018 10:30 bis 19:00

Die Regionalgruppe München macht einen Ausflug auf den „Heiligen Berg“ zum Kloster Andechs,  oberhalb von Herrsching über dem Ammersee gelegen. Andechs ist ein beliebtes Pilgerziel (neben Altötting das meistbesuchte in Bayern), wegen seiner schönen Rokoko-Wallfahrtskirche, seiner malerischen Lage und nicht zuletzt seinem berühmten Bier.

Wir fahren mit der S-Bahn nach Herrsching. Von da aus dauert die Wanderung hin und zurück zwei bis zweieinhalb Stunden. Mittags machen wir Pause in Andechs und besichtigen die Anlage. Zurück in Herrsching genießen wir entweder einen Spaziergang am Seeufer oder machen eine Bootstour. Es ist keine besondere Ausrüstung notwendig.

Kontakt/Anmeldung: fk-muenchen@daad-alumni.de