München, 04.04.2020 11:00 bis 14:00

Die Regionalgruppe München begibt sich auf einen postkolonialen Rundgang auf Englisch mit dem DAAD-Alumnus und LMU-Soziologen Albert Denk. Von der Löwin von Behn aus, einer Skulptur des Kolonialbildhauers Fritz Behn vor der Tierärztlichen Fakultät, spazieren wir ins Stadtzentrum zum Museum Fünf Kontinente, ehemals Völkerkundemuseum. Aus postkolonialer Perspektive diskutieren wir unterwegs koloniale Überbleibsel und Bezüge. Ausführlichere Beschreibung auf der englischen Event-Seite.

Max. 20 Teilnehmer

Kontakt: fk-muenchen@daad-alumni.de