Neue Freundeskreis-Website Online

Es ist so weit: Die neue Homepage des Freundeskreises ist online. Ein Projekt, das zeigt: Gemeinsam kann man vieles schaffen. Möglich war der Relaunch nur durch hunderte Stunden ehrenamtlicher Arbeit, eine sehr gute Zusammenarbeit mit Agenturen und eine großzügige Unterstützung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Herzlichen Dank an alle!

Nach gut einjähriger Vorbereitungszeit freuen wir uns, Ihnen unsere neue Website zu präsentieren. Künftig informieren wir Sie ansprechender, strukturierter und responsiv über Aktivitäten wie unser Gastfamilienprogramm und das Programm der Städte-Exkursionen. In unserem Kalender und auf der Startseite kündigen wir Veranstaltungen in ganz Deutschland an. Außerdem stellen sich unsere Regionalgruppen und ihre aktiven Mitglieder auf eigenen Seiten mit ihren individuellen Angeboten vor. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie sich selbst einbringen können, zum Beispiel als Gasteltern, Sponsoren oder indem Sie die Türen Ihres Unternehmens für DAAD-Stipendiaten und -Alumni öffnen.

 Anneka Esch van Kan
Es ist großartig zu erleben, wie viel man gemeinsam schaffen kann. Das ist der Spirit, von dem der Verein lebt. Unser Webauftritt zeigt das jetzt auch nach außen! Wir freuen uns auf viele neue Gesichter! Und auf Menschen, die sich mit uns einbringen und internationalen Austausch leben wollen.

Anneka Esch-van Kan

Ohne die ehrenamtliche Unterstützung unserer aktiven Mitglieder, selbst aktuelle oder ehemalige DAAD-Geförderte, wäre dieser neue Webauftritt nicht möglich gewesen. Allen voran danken wir Anneka Esch-van Kan (Leiterin der Website-AG) und Cornelia Racké (2. Stellvertretende Vorstandsvorsitzende). Beide haben den Webauftritt – in Kooperation mit der Geschäftsstelle des Freundeskreises, dem DAAD und den beteiligten Agenturen − maßgeblich konzipiert, entwickelt und bestückt. In den kommenden Monaten werden sie auch am nächsten Meilenstein mitarbeiten: an der englischen Fassung der Website. Denn die soll es geben, und zwar bald!

Auch Sie sind gefragt: Damit wir die Website kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern können, sind wir dringend auf Unterstützung angewiesen. Aktuell und attraktiv bleibt der Webauftritt nur durch eine gute Zusammenarbeit: Wir danken allen aktiven Mitgliedern und Regionalgruppen für die Pflege ihrer Unterseiten, die Ankündigung von Terminen und den einen oder anderen spannenden Bericht. Wer sich darüber hinaus einbringen möchte: Die Website-AG freut sich jederzeit über Zuwachs. Gerade bei der Übersetzung der Seite ins Englische werden Freiwillige gesucht: MuttersprachlerInnen und WordPress-Geeks. Und natürlich gilt für alle: Bitte melden Sie sich bei uns mit Ihrem Feedback, Ihren Anregungen und Ihrer Kritik unter freundeskreis@daad.de. Wir freuen uns über Ihren Input!