EU-Ideen-Lab des Freundeskreises wird verschoben

Leider muss das ursprünglich für den 24./25. April geplante EU-Ideen-Lab des Freundeskreises in Berlin aufgrund der Corona-Epidemie verschoben werden. Nun ist geplant, das EU-Ideen-Lab am 6./7. Juni in Bonn in Verbindung mit der Mitgliederversammlung des DAAD-Freundeskreises durchzuführen. Die Durchführung hängt natürlich davon ab, wie sich die Corona-Epidemie entwickelt. Anfang Mai wird die Entscheidung getroffen, ob das EU-Ideen-Lab durchgeführt  werden kann. Bewerbungen für das Lab sind noch bis zum 25. April möglich.

Der DAAD-Freundeskreis organisiert ein EU-Ideen-Lab am 6./7. Juni in Bonn. Dieses findet statt im Rahmen einer Initiative des DAAD anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2020. Vor diesem Hintergrund möchte der DAAD in nationalen Ideen-Labs in allen Ländern der EU die Erfahrung, das Wissen und die Kreativität seiner Alumni bündeln und Ideen für ein zukunftsfähiges Europa entwickeln.

Möchten auch Sie daran mitwirken und zusammen mit anderen DAAD-Alumni innovative Ansätze für die Lösung der aktuellen europäischen Herausforderungen erarbeiten? Dann bewerben Sie sich für unser EU-Ideen-Lab am 6./7. Juni in Bonn und teilen Sie Ihre Ideen mit anderen Alumni. Weitere Informationen zu dem EU-Lab finden Sie im beiliegenden Ausschreibungstext.

Ausgewählte Teilnehmende der nationalen EU-Ideen-Labs bekommen darüber hinaus die Möglichkeit, an einem großen EU-weiten Alumni-Treffen des DAAD in Berlin vom 1.-3. Oktober 2020 teilzunehmen und ihre Ideen mit anderen DAAD-Alumni aus Europa weiterzuentwickeln. Das EU-weite Treffen findet anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt und steht unter der Schirmherrschaft des deutschen Außenministers Heiko Maas.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen von DAAD-Alumni in Deutschland und stehen Ihnen bei Rückfragen sehr gern zur Verfügung: freundeskreis@daad.de, 0228 882 249.

Die Ausschreibung und Interessensbekundung finden Sie hier:
Download: Ausschreibung EU-Ideen-Lab 2020 (pdf, 504,17 KB)
Download: Interessensbekundung EU-Ideen-Lab 2020 (docx, 57,90 KB)

Gefördert vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)