Fördermitglied werden

Preisverleihung3

Der DAAD-Freundeskreis wurde 2011 beim Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen “ ausgezeichnet – für seinen Beitrag zur Völkerverständigung und weil er Deutschland als Wissenschaftsstandort stärkt. Möglich wurde dies nur durch das Engagement der Mitglieder und durch unsere Förderer.

In den kommenden Jahren möchten wir das Programm des Vereins systematisch ausweiten. Neue Regionalgruppen gründen – gerade in Ostdeutschland. Kleine Gruppen stärken. Und: mehr Studierende und Gastwissenschaftler aus dem Ausland erreichen. Dafür gilt es jene Angebote zu stärken, die besondere Erlebnisse bieten – wie etwa das Gastgeber-Programm „Deutschland hautnah“ und exklusive Unternehmensführungen.

Dr. Hans-Georg Schultz-Gerstein Dr. Hans-Georg Schultz-Gerstein
Der Studienaufenthalt in Italien gehört zu den großen Bereicherungen meines  Lebens. Der Dank für das DAAD-Stipendium hat sich in die Verpflichtung verdichtet, auch Anderen diese Möglichkeit zu eröffnen.

Dr. Hans-Georg Schultz-Gerstein

Unterstützen Sie den Verein nachhaltig!

453128_web_R_K_by_Thorben Wengert_pixelio.deDurch Ihre regelmäßige Spende als Fördermitglied, können Sie die Vereinsentwicklung vorantreiben. Füllen Sie den Mitgliedsantrag aus und ergänzen Sie im SEPA-Mandat nach Ihrem Ermessen eine monatliche Spende.

Sie können den Verein durch Ihre Fördermitgliedschaft rein finanziell fördern oder auch selbst aktiv werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und…

  • …knüpfen Sie Kontakte zu internationalen Wissenschaftlern.
  • …erreichen Sie Studierende aus aller Welt kurz vor ihrem Abschluss.
  • …machen Sie Ihre Themen bei einem internationalen Fachpublikum bekannter.

Stärken Sie mit uns die Internationalisierung der Hochschulen, das Prinzip der Gastfreundschaftlichkeit und den Gedanken der Völkerverständigung.