Regionalgruppe Berlin

Stipendiaten auf dem Dach des Auswaertigen Amtes

Die vielfältige Hauptstadt

Wir wenden uns an Stipendiaten und Alumni des DAAD in Berlin und Potsdam. Entdeckt die vielen Facetten von Berlin! Schaut im Reichstag der Politik zu, geht im Museum in Pergamon spazieren, oder erlebt Multi Kulti in Kreuzberg. Wir wollen euch unser Berlin und Euer Gastland zeigen.

Wir sind ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten des DAAD aus Deutschland und von überall her. Ihr trefft uns bei unserem regelmäßigen Stammtisch in der Grand Bar, immer am 1. Montag im Monat. Dort könnt ihr Freundeskreismitglieder, Stipendiaten und Alumni im formlosen Austausch kennenlernen und neue Freunde finden.

Asta Dumbrauskaite Asta Dumbrauskaite
Ich mache mit, weil ich beim DAAD- Freundeskreis Freunde gefunden habe und immer wieder etwas Neues erfahren kann. Das macht mir Spaß!

Asta Dumbrauskaite (Litauen)

Daneben zeigen wir euch Berlin:
bei gemeinsamen Stadtspaziergängen,
die auch unter die Stadt und in die Geschichte zurückführen; bei Galeriebesuchen mit Einblicken in die Kunstszene; oder bei Ausflügen ins Umland, wo wir beim Paddeln und Wandern die Natur entdecken. Wir versuchen, euch einen anderen Blick auf die Stadt zu geben und freuen uns auch auf Anregungen von euch.

Zusätzlich blicken wir in staatliche Einrichtungen wie das Auswärtige Amt, führen Gespräche mit VerlagsleiterInnen, schauen bei einer Fluggesellschaft hinter die Kulissen, besichtigen Landesrundfunkanstalten,  genießen die Oper am Gendarmenmarkt, besichtigen andere deutsche Städte oder organisieren Reisen in die Nachbarländer.

Unsere Angebote werden an alle StipendiatInnen und Alumni per E-Mail zugeschickt. Da die Plätze oft begrenzt sind, solltet ihr euch immer beeilen. Wenn ihr nicht auf dem Verteiler seid, meldet euch unter „Kontakt“.

Team

Sabine Englich
Sabine Englich, Vorstandsmitglied und Kontaktperson:
„Als wichtigste Aufgabe im Freundeskreis sehe ich, Menschen zu verbinden und dazu beizutragen, ein Netz des Verstehens über den Globus zu ziehen, das schützen kann vor falschen Bildern. Besondere Freude macht es dabei zu beobachten, wie Begegnungen zu Freundschaften werden.“


Annerose Panske
Annerose Panske, Kontaktperson:
„Gerade in Zeiten, in denen man seinen Gast-Ort vorher im Internet erkundet und Freunde schon auf Facebook ausmacht, wird die persönliche Begegnung zu einem wichtigen Gut, um andere Kulturen mit ihren Menschen authentisch zu verstehen.“


Selma Tabak-Balks

 

 

 

 

Selma Tabak-Balks, Kontaktperson:
„Der Freundeskreis hat während meines Stipendiums viel zu meiner Freizeit beigetragen und dadurch habe ich viele interessante Menschen kennengelernt. Sowas möchte ich durch mein Engagement auch anderen StipendiatInnen ermöglichen.“

 


Stefan Junne
Stefan Junne, Kontaktperson:

„Der Freundeskreis bietet durch die Vielzahl der Veranstaltungen mit Stipendiaten und Alumni für jeden etwas in ungezwungener Form und sehr abwechslungsreicher Weise. “

 


Peter Goetz
Peter Götz, Vorstandsmitglied:
„Willkommen zu sein im Ausland, diese Erfahrung sollen unsere Gäste mit meiner Hilfe auch machen können.“

 

 


Matthias Gelbrich
Matthias Gelbrich:

„Ich mache mit, weil ich ausländischen Stipendiaten Kontakt untereinander und zu unterschiedlichen Aspekten ihres Gastlandes vermitteln möchte. Andererseits lerne ich in Gesprächen bei unserem monatlichen Stammtisch viel über verschiedene Länder durch die Erfahrungen und Sichtweisen der Stipendiaten.“


Martin Konvicka
Martin Konvička:

„Neben meinem Linguistik-Studium in Berlin konnte ich dank des DAAD und des Freundeskreises eine ganze Reihe interessanter Menschen kennenlernen und bei vielen spannenden Veranstaltungen dabei sein. Durch mein eigenes Engagement im Freundeskreis will ich nun dasselbe auch anderen StipendiatInnen ermöglichen.“


Richard Schubert
Richard Schubert:
„Der internationale Austausch ist mir sehr wichtig, und der Freundeskreis ist der perfekte Ort, um interessante Menschen aus den verschiedensten Fachrichtungen und Ländern kennenzulernen.“

Kontakt

Bei Fragen zum Programm und zu unserer Gruppe, schreibt uns. Wir sind offen für Anregungen und freuen uns auf den Austausch. Auch Vorschläge von StipendiatInnen sind herzlich willkommen.

Ihr erreicht uns unter fk-berlindaad-alumni.de.

Kontaktpersonen:

  • Sabine Englich
  • Annerose Panske
  • Selma Tabak-Balks
  • Stefan Junne
  • und viele andere, die ihr bei unserem monatlichen Stammtisch und anderen Veranstaltungen kennenlernen könnt.

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/daad.berlin/

Alumniportal Deutschland: DAAD-FK-Berlin