Regionalgruppe Tübingen

Stochern zwischen Dichtern und Denkern am Neckar

Auf dem Stocherkahn grillen, die Filmwelt auf Festivals erforschen, das älteste Kunstwerk der Menschheit bewundern, in einer der jüngsten Städte Deutschlands leben – all das ist typisch Tübingen. Lasst es uns gemeinsam entdecken!

Zu Beginn des akademischen Jahres laden wir euch zu einem Auftakttreffen ein, bei dem sich alle DAAD-Fellows aus Tübingen und Reutlingen kennenlernen können. Fast jeden Monat unternehmen wir etwas, wie eine Wanderung, Brezel backen oder einen Konzertbesuch. Außerdem tauschen wir uns regelmäßig beim Stammtisch (International Table Tübingen) in gemütlicher Atmosphäre aus.

 Goran Huskic
Mit dem DAAD-Freundeskreis ist mein Promotionsstudium in Tübingen voll gepackt mit Spaß und kultureller Vielfalt!

Goran Huskić

Auf unseren Tagesexkursionen kreuz und quer durchs „Ländle“ entdeckt ihr den Bodensee, den Schwarzwald, die Metropolregion Stuttgart und vieles mehr. Die Tagesausflüge finden mehrfach im Jahr statt, und ihr könnt gerne Wünsche äußern, wohin es gehen soll. Als immatrikulierte Studenten zahlt ihr wegen der „Freizeitregelung“ im NALDO-Verkehrsgebiet oft keine Fahrtgebühren, und die Tagestour ins Grüne lohnt sich.

Bei unseren Aktivitäten könnt ihr eure Familie bzw. Freunde gerne mitbringen. Außerdem sucht unsere noch relativ junge Regionalgruppe aktuell Verstärkung: DAAD-Alumni im Raum Tübingen/Reutlingen und andere, die Interesse an einer Mitarbeit haben, können sich gerne melden oder beim nächsten Stammtisch vorbeikommen. Wir freuen uns auf euch!

Team

Dorothea Kies
Dorothea Kies
:
„Im Studium war ich ein Jahr mit dem DAAD im Nahen Osten. Da ich gerne in einem internationalen Umfeld unterwegs bin, wo sich Menschen verschiedener Kulturen begegnen, engagiere ich mich im Freundeskreis.“

 



Alexandra Gessner
:
„Nach einem Jahr mit dem DAAD in Montréal möchte ich ein multikulturelles Umfeld, wie es mir dort begegnet ist, nicht mehr missen. Gerade in Anbetracht aktueller Entwicklungen halte ich eine Förderung internationaler Freundschaften für äußerst wichtig.“

 


Tamas Borbath
Tamas Borbath
:
„Die Idee einer aktiven und interkulturellen Gemeinschaft, die ich während meines durch den DAAD geförderten Masterstudiums in München erlebt habe, möchte ich auch hier in Tübingen lebendig halten.“

Kontakt

Ihr habt Fragen, Anregungen oder Probleme? Schreibt einfach eine E-Mail an uns:

fk-tuebingendaad-alumni.de.

Beim Alumniportal Deutschland findet ihr uns unter: DAAD-FK-Tübingen